Wirtschaftsstrafrechtliche Vereinigung e.V.

10.10.2012 – Compliance – Die Unternehmen als Normgeber und Ermittler

Mittwoch, 10 Oktober 2012 Frankfurt

Compliance – Die Unternehmen als Normgeber und Ermittler

Der WisteV-Arbeitskreis Compliance lädt Sie herzlich ein zu einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung zum thema Compliance:

Mittwoch, 10. Oktober 2012, 18.00 Uhr
House of Finance, Raum „Commerzbank“
Campus Westend der Universität Frankfurt,
Grüneburgplatz 1, 60323 Frankfurt am Main

Die Regelungen und Erhebungen in vielen größeren Unternehmen sind der Tätigkeit eines Gesetzgebers und von Behörden inzwischen vergleichbar. Zahl und Umfang von Unternehmensrichtlinien sind ebenso bemerkenswert wie die Bereitschaft, vor und während eines Straf- oder Bußgeldverfahrens eigene Ermittlungen anzustellen. Die Beteiligung der Unternehmen geht damit schon längst über die des bloßen Einziehungs- und Verfallsbeteiligten hinaus. Eine rechtliche Anerkennung steht indessen noch aus.

Programm

 

18.00 Uhr  Begrüßung und Einführung
OLE MÜCKENBERGER, Rechtsanwalt
Regionalgruppe Mitte der WisteV

 

 

18.10 Uhr  Ein “neuer Strafverteidigertyp“? – Der Unternehmensanwalt als Unternehmensverteidiger und die Compliance-Diskussion im deutschen Wirtschaftsstrafrecht
PROF. DR. MATTHIAS JAHN, RiOLG, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen

 

 

19.00 Uhr  Die Unternehmensrichtlinie: Norm, Weisung oder „moralische Kommunikation“ – Überlegungen zur Dogmatik der betrieblichen Regelsetzung
DR. CHRISTIAN WAGEMANN LL.M. (Illinois)
Rechtsanwalt, Arbeitskreis Compliance, Fraud und Investigations der WisteV

 

 

19.30 Uhr  Zusammenfassung und Diskussion

 

 

20.00 Uhr  Ende der Veranstaltung/ Ausklang bei Getränken und Snacks

Es besteht ausreichend Gelegenheit, Fragen während der Diskussionsrunden oder im Anschluss an die Veranstaltung – bei Getränken und Snacks – zu vertiefen und mit den Referenten zu diskutieren.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Fortbildungsnachweise nach § 15 FAO werden erteilt.

Weitere Informationen können Sie der Einladung entnehmen.


Downloads: