Wirtschaftsstrafrechtliche Vereinigung e.V.

30.09.2010 – Kapitalmarktstrafrecht

Donnerstag, 30 September 2010 Berlin

Kapitalmarktstrafrecht Dogmatik – Marktaufsicht – Ermittlungsverfahren

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung

Das Kapitalmarktstrafrecht ist eine komplexe und sehr dynamische Rechtsmaterie, an der lange Zeit vornehmlich ein akademisches Interesse bestand. In den letzten Jahren ist jedoch ein deutlicher Anstieg von Ermittlungsverfahren zu verzeichnen, deren Ausgangspunkt (fast) immer die Marktaufsicht der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) ist.

Zunehmend sind auch die obersten nationalen Gerichte sowie der – überaus selbstbewusste – EuGH mit kontroversen Fragestellungen befasst. All dies ist Anlass genug, um über die Dogmatik des Kapitalmarktstrafrechts und die Strafverfolgungspraxis zu diskutieren.30. September 2010    Steinbeis-Hochschule 19:00 Uhr
Institute Risk & Fraud Management
Chausseestraße 15. 10115 Berlin,Referenten:

Prof. Dr. Christian Schröder
Lehrstuhl für Straf- und Strafprozessrecht Universität Halle-Wittenberg

Thomas Eufinger
Abteilungsleiter Marktaufsicht BaFin

Im Anschluss an die Veranstaltung bietet sich Gelegenheit, die Diskussion bei Brezeln und Wein fortzuführen. Wir bitten um eine Anmeldung per Email unter AK5@wistev.de.
Mit freundlichen Grüßen
RA Dr. Philipp Gehrmann Arbeitskreis Kapitalmarktstrafrecht


Downloads: