Wirtschaftsstrafrechtliche Vereinigung e.V.

Blog

Dr. Volker Rosengarten

von Alexander Paradissis am 05.02.2019

Quinn Emanuel Urquhart & Sullivan, LLP An der Alster 3 20099 Hamburg


Laura Harandt

von Alexander Paradissis am 05.02.2019

DLA Piper UK LLP Westhafenplatz 1 60327 Frankfurt am Main


Dr. Nathalie Isabelle Thorhauer

von Alexander Paradissis am 14.09.2018

Herbert Smith Freehills Germany LLP Neue Mainzer Straße 75 60311 Frankfurt am Main


WiJ-Aufsatzwettbewerb 2018

von Milena Piel am 24.04.2018

Aufsatzwettbewerb der WiJ für alle Juristen vor dem 2. Staatsexamen. Weitere Informationen können Sie dem Flyer entnehmen.  Wer? Juristen vor dem 2. Staatsexamen, insbesondere Studenten, Referendare, wissenschaftliche Mitarbeiter, Doktoranden  Was? Fachaufsätze mit wirtschafts- oder steuerstrafrechtlichem Bezug. Umfang: max. 50.000 Zeichen (inkl. Leerzeichen). Die Autorenhinweise der WiJ (abrufbar unter www.wi-j.de) sind zu beachten.  Wann? Eine Einreichung…


Matthias Frank

von Alexander Paradissis am 09.04.2018

Grezesch & Bachmann Partnerschaft mbB Holzdamm 18 20099 Hamburg


WiJ-Aufsatzwettbewerb 2014

von aaroniker am 27.07.2016

Aufsatzwettbewerb der WiJ für alle Juristen vor dem 2. Staatsexamen. Weitere Informationen können Sie dem Flyer entnehmen.  Wer? Juristen vor dem 2. Staatsexamen, insbesondere Studenten, Referendare, wissenschaftliche Mitarbeiter, Doktoranden  Was? Fachaufsätze mit wirtschafts- oder steuerstrafrechtlichem Bezug. Umfang: max. 50.000 Zeichen (inkl. Leerzeichen). Die Autorenhinweise der WiJ (abrufbar unter www.wi-j.de) sind zu beachten.  Wann? Eine Einreichung…


20.07.2016 – Gesetzgebungstechnik im Nebenstrafrecht

von aaroniker am 20.07.2016

Die Wirtschaftsstrafrechtliche Vereinigung e.V. lädt Sie herzlich ein zur Vortrags- und Diskussionsveranstaltung zu der Gesetzgebungstechnik im Nebenstrafrecht: Mittwoch, 20. Juli 2016 18.00 bis 20.30 Uhr Institut français Berlin Kurfürstendamm 211 10719 Berlin Insbesondere im Nebenstrafrecht schreitet die Europäisierung des Strafrechts in großen Schritten voran  mit der Folge, dass ein Gestaltungsspielraum dem deutschen Gesetzgeber vor allem…


Arbeitsstrafrecht

von Pascal Schulz am 14.06.2016

Die Praxis zeigt auf, dass das Beratungs- und Verteidigungsgebiet des Arbeitsstrafrechts zunehmend an Bedeutung gewinnt. Insbesondere die von den Hauptzollämtern betriebenen Strafverfahren nehmen an Anzahl und Intensität zu. So ist seit Jahren eine stetig wachsende Zahl sog. verdachtsunabhängiger Prüfung zu verzeichnen; mehr Ermittlungsverfahren denn je werden in diesen Zeiten abgeschlossen. Die Summe der verhängten Freiheitsstrafen…


Mag. Katrin Ehrbar

von aaroniker am 14.06.2016

Rechtsanwaltskanzlei Ehrbar Zelinkagasse 6 1010 Wien