WisteV-wistra-Neujahrstagung 2023

Risiken und Nebenwirkungen von Wirtschaftsstrafverfahren
Die WisteV-wistra-Neujahrstagung 2023 findet am 20. und 21. Januar 2023 in Frankfurt am Main
als reine Präsenzveranstaltung statt.
#neujahrstagung
#teamstrafrecht
#wirtschaftsstrafrecht  
Hotel The Westin Grand,
Konrad-Adenauer-Straße 7,
60313 Frankfurt, Tel. 069/2981-0    

Spannende Beiträge von…

Rechtsanwalt Prof. Carsten Wegner

Berlin

Dr. Christian Brand

Konstanz

Rechtsanwalt Peter Lind

Frankfurt a.M.

Rechtsanwalt Prof. Dr. Klaus Herrmann

Potsdam

Prof. Rainer Quick

Darmstadt

Rechtsanwalt Prof. Dr. Markus Rübenstahl

Frankfurt a.M.

Richterin am Bundesgerichtshof Renate Wimmer

Karlsruhe

Rechtsanwalt Markus Figgen

Köln

Ri’in AG Dr. Sabine Grommes

München

n n

Rechtsanwalt Philipp Melzer

Frankfurt a.M.

Oberstaatsanwältin Dr. Martina Müller-Ehlen

Koblenz

Oberstaatsanwalt Noah Krüger

Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt a.M.

Rechtsanwalt Prof. Dr. Christian Pelz

Noerr, München

Rechtsanwalt Dr. Thomas Nuzinger

Mannheim

Rechtsanwältin Dr. Susanne Stauder

Düsseldorf

Misterialrat Dr. Jan Wacke

Dienststelle des Landesbeauftragten für den Datenschutz Ba-Wü

Vorsitzende Richterin am Landgericht Dr. Sohre Tschakert

Kiel

Prof. Dr. Thomas Rönnau

Hamburg

Weitere Informationen

Der Tagungsbeitrag beträgt 550,– €.

Eine Teilnahmebescheinigung zur Anerkennung nach § 15 FAO wird auf Wunsch erstellt.

Bei Interesse an einer Übernachtung im Tagungshotel The Westin Grand, Konrad-Adenauer-Straße 7, 60313 Frankfurt am Main,
Tel. 069/2981-0 bitten wir Sie, die Zimmerreservierung selbst und möglichst zeitgleich mit der Anmeldung zur Tagung vorzunehmen, da kein Zimmerkontingent vorgehalten wird.

Tel. 069/2981-750, Fax 069/2981-811
E-Mail: reservation.frankfurt@westin.com

Die Veranstaltung ist als Präsenzveranstaltung unter Einhaltung der zum Veranstaltungszeitpunkt gültigen Hygienebestimmungen geplant. Zu deren Einzelheiten werden wir rechtzeitig vor Tagungs-beginn noch einmal informieren. Von der WisteV-wistra-Neujahrstagung werden Foto- und/oder Filmaufnahmen (inklusive Ton) angefertigt. Wenn Sie nicht fotografiert oder gefilmt werden möchten, sprechen Sie bitte direkt den/die FotografIn oder den/die Kameramann/-frau an. Die Aufnahmen können auf der Internetseite der WisteV sowie auf den Social Media Kanälen der Verantwortlichen veröffentlicht werden.

Rückfragen an: geschaeftsstelle@wistev.de

Anmeldung

*** Die Tagung ist ausgebucht. Weiter eingehende Anmeldungen werden auf eine Warteliste gesetzt.***

Bitte senden Sie das Anmeldeformular an die
Wirtschaftsstrafrechtliche Vereinigung e. V. (WisteV),
Neusser Str. 99, 50670 Köln,
Telefon 0221/9126450,
Fax 0221/912645-45,
E-Mail: geschaeftsstelle@wistev.de.

Stornierung

Wenn Sie verhindert sind, informieren Sie uns bitte bis spätestens 10 Tage vor Beginn der Veranstaltung. In diesem Fall berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr von 18,– €. Sollte uns Ihre Absage bis fünf Tage vor Beginn der Veranstaltung erreichen, ist die Hälfte der Tagungsgebühren zu zahlen. Sie zahlen die volle Tagungsge-bühr, wenn uns Ihre Stornierung erst nach den genannten Fristen erreicht.