Wirtschaftsstrafrechtliche Vereinigung e.V.

03.05.2017- Steuerstrafrecht

Update Steuerstrafrecht – Konsequenz der Panama Papers und grenzüberschreitende Ermittlungen – Schweiz/Österreich

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung:

Aktuelles Steuerstrafrecht – Panama Papers, Umsetzung der 4. Geldwäscherichtlinie und grenzüberschreitende Ermittlungen in der Schweiz?

Der WisteV-Arbeitskreis Steuerstrafrecht lädt Sie herzlich ein zu einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung über grundsätzliche, aktuelle und praktische Fragestellungen des Steuerstrafrechts:

Mittwoch, 3. Mai 2017
um 17.00 Uhr
Fortbildungsinstitut der RAK Stuttgart
Stephanstr. 25 70173 Stuttgart

Die Veranstaltung befasst sich mit den aktuellen Entwicklungen des Steuerstrafrechts, angefangen von Einflüssen der neuesten EuGH-Urteile auf die nationale Rechtsprechung und Auslegung der Umsatzsteuerhinterziehung, erläutert wesentliche Änderungen durch das Steuerumgehungsbekämpfungsgesetz sowie das BMF-Schreiben zu   § 153 AO und streift das Institut „tax compliance“.

Weitere Details können Sie der Einladung entnehmen.

EINLADUNG