Milena Piel

Infos für Autoren

Einsendung von Manuskripten:

Manuskripte zur Veröffentlichung können nur in digitalisierter Form (per Email oder auf einem Datenträger) an die Schriftleitung eingereicht werden (redaktion@wi-j.de).

Das Wistev-Journal haftet nicht für Manuskripte, die unverlangt eingereicht werden. Die Annahme zur Veröffentlichung erfolgt per Email. Die veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Mit der Annahme zur Veröffentlichung überträgt der Autor dem WisteV-Journal das ausschließliche Veröffentlichungsrecht bis zum Ablauf des Urheberrechts. Eingeschlossen ist insbesondere die Befugnis zur Speicherung in Datenbanken und die Veröffentlichung im Internet (www.wi-j.de) sowie das Recht der weiteren Vervielfältigung. Kein Teil des WisteV-Journal darf ohne schriftliche Genehmigung des WisteV-Journal reproduziert oder anderweitig veröffentlicht werden.

Ein Autorenhonorar ist ausgeschlossen.

 

Redaktionsschluss:

WiJ erscheint vierteljährlich.

Redaktionsschluss für Heft 1: Ende November des Vorjahres

Redaktionsschluss für Heft 2: Ende Februar

Redaktionsschluss für Heft 3: Ende Mai

Redaktionsschluss für Heft 4: Ende August

 

Informationen für Autoren:

Ausführliche Informationen stehen unter Downloads (rechts) zur Verfügung.

Autorinnen und Autoren

  • Milena Piel

WiJ

  • Nils Stahnke

    Der transnationale Strafklageverbrauch im europäisierten Steuerstrafrecht

    Internationales Strafrecht, EU, Rechtshilfe, Auslandsbezüge

  • Dr. Elias Schönborn , Jan Uwe Thiel

    Gesetzliche Regelungen zur Handy-Sicherstellung sind verfassungswidrig (Österreich)

    Straf- und Bußgeldverfahren (inklusive OWi-Verfahren)

  • Dr. Tino Haupt

    Der Zugriff auf Fahrzeugdaten aus strafprozessualer Perspektive

    Straf- und Bußgeldverfahren (inklusive OWi-Verfahren)