Milena Piel

Ausschreibung WisteV-Preis 2014

WisteV vergibt in jedem Jahr den Preis der Wirtschaftsstrafrechtlichen Vereinigung e.V. (WisteV-Preis).

Der Preis wird für die aus der Perspektive der Praxis beste Dissertation oder Habilitation des Wirtschaftsstrafrechts vergeben. Die Arbeit muss keiner bestimmten Fachrichtung entstammen, jedoch einen deutlichen Schwerpunkt in der Praxis des Wirtschaftsstrafrechts setzen.

Die Arbeit sollte im Zeitraum vom 1. Juni 2013 bis 31. Mai 2014 veröffentlicht worden sein oder als bewertete Dissertation oder Habilitation vorliegen. Funktionsträger der Wirtschaftsstrafrechtlichen Vereinigung e.V. sind von einer Bewerbung ausgeschlossen.

Autorinnen und Autoren

  • Milena Piel

WiJ

  • Dr. Marius Haak , Joshua Pawel LL.M.

    Umweltkriminalität im Visier der EU – Richtlinie zum strafrechtlichen Schutz der Umwelt vom Rat beschlossen

    Produkthaftung, Umwelt, Fahrlässigkeit und Zurechnung

  • Dr. Laura Louca , Michael Vincent Gruender

    Error in AWR – Strafbestimmungen und ihre Irrtumskonstellationen in außenwirtschaftsrechtlichen Sachverhalten

    Außenwirtschaftsrecht, Kriegswaffenkontrollrecht

  • Nils Stahnke

    Der transnationale Strafklageverbrauch im europäisierten Steuerstrafrecht

    Internationales Strafrecht, EU, Rechtshilfe, Auslandsbezüge