Milena Piel

Ausschreibung WisteV-Preis 2014

WisteV vergibt in jedem Jahr den Preis der Wirtschaftsstrafrechtlichen Vereinigung e.V. (WisteV-Preis).

Der Preis wird für die aus der Perspektive der Praxis beste Dissertation oder Habilitation des Wirtschaftsstrafrechts vergeben. Die Arbeit muss keiner bestimmten Fachrichtung entstammen, jedoch einen deutlichen Schwerpunkt in der Praxis des Wirtschaftsstrafrechts setzen.

Die Arbeit sollte im Zeitraum vom 1. Juni 2013 bis 31. Mai 2014 veröffentlicht worden sein oder als bewertete Dissertation oder Habilitation vorliegen. Funktionsträger der Wirtschaftsstrafrechtlichen Vereinigung e.V. sind von einer Bewerbung ausgeschlossen.

Autorinnen und Autoren

  • Milena Piel

WiJ

  • Dr. Aleksandar Zivanic

    Die praktische Bedeutung der Konkurrenzlehre für die Einziehung

    Wirtschaftsstrafrecht - allgemeiner Teil

  • Friedrich Florian Steinert , Dominik Hotz

    Tagungsbericht WisteV-wistra-Neujahrstagung 2023

    Straf- und Bußgeldverfahren (inklusive OWi-Verfahren)

  • Raimund Weyand

    Aktuelle Rechtsprechung zum Wirtschafts- und Insolvenzstrafrecht (Januar 2023)

    Insolvenz