Wirtschaftsstrafrechtliche Vereinigung e.V.

Blog

Strafverfahrensrecht

von Pascal Schulz am 14.06.2016

Ansprechpartner Björn Krug und Ulf Reuker. Eine sachgerechte Beratung und Verteidigung in Wirtschaftsstrafsachen erfordert nicht nur fundierte Kenntnisse der jeweils in Rede stehenden materiell-rechtlichen (Straf-)Vorschriften, sondern ebenso die Beherrschung der einschlägigen strafprozessualen Normen. Wesentliche Eingriffsbefugnisse der Ermittlungsbehörden sind nach wie vor in der StPO geregelt bzw. werden von anderen (z.T. nicht strafrechtlichen) Vorschriften in Bezug…


Unternehmenstrafrecht

von Pascal Schulz am 14.06.2016

Ansprechpartner: RA Dr. habil. Gerson Trüg, Freiburg i. Br. Prof. Dr. Michael Kubiciel, Köln OStA HAL Thomas Schwarz, Berlin Kontakt: unternehmensstrafrecht@wistev.de Die buß- und strafrechtliche Haftung von Unternehmen hat in den letzten Jahren einen erheblichen Bedeutungszuwachs erfahren. Staatsanwaltschaften und (Regulierungs-)Behörden verhängen zunehmend Bußgelder gegen Unternehmen. Zugleich hat die Debatte um die Einführung einer „echten“ Unternehmensstrafe…


Compliance, Fraud, Investigation

von Pascal Schulz am 14.06.2016

Ansprechpartner Dr. Michael Racky und Dr. Christian Wagemann Im Wirtschaftsstrafrecht hat es in den letzten Jahren eine Hinwendung von der rein strafprozessualen Ebene zu einem präventiven bzw. unternehmensbezogenen Ansatz gegeben. Angestoßen durch die Rechtslage im anglo-amerikanischen Raum hat sich die Einführung und Unterhaltung von Compliance-Systemen insbesondere in  börsennotierten Unternehmen eingebürgert und es wird erwartet, dass…


Korruptions- und Wettbewerbsstrafrecht

von Pascal Schulz am 14.06.2016

Ansprechpartner Dr. Matthias Dann und Dr. Heiko Ahlbrecht Die Arbeitsgruppe „Korruptions- und Wettbewerbsstrafrecht“ will ihren Mitgliedern eine Plattform bieten, um über aktuelle und ungelöste Fragen des Korruptions- und Wettbewerbsstrafrechts diskutieren zu können. Ein solcher Diskussionsbedarf wird zum Beispiel durch die von der CDU/CSU in Aussicht gestellte Verabschiedung des Strafrechtsänderungsgesetzes (BT-Drs. 16/6558) verstärkt, das z.B. zu…


Kapitalmarktstrafrecht

von Pascal Schulz am 14.06.2016

Das Kapitalmarktstrafrecht ist eine junge, dafür aber umso dynamischere Disziplin innerhalb der Strafrechtswissenschaft und Strafrechtspraxis. Geprägt wird dieses Rechtsgebiete durch einen überaus aktiven europäischen und nationalen Gesetzgeber, der in atemberaubendem Tempo Novellierungen der bestehenden Kapitalmarktgesetze vornimmt. Ob in diesem gesetzgeberischen Reigen den kapitalmarktrechtlichen Strafnormen immer die gebotene Aufmerksamkeit geschenkt wird, darf bezweifelt werden. Beklagt wird…


Arbeitsstrafrecht

von Milena Piel am 08.08.2019

Ansprechpartner Dr. Oliver Kraft und Dr. Michelle Wiesner-Lameth, LL.M.


Medizin- und Arztstrafrecht

von Pascal Schulz am 14.06.2016

Die Gesundheitswirtschaft ist einer der wesentlichen Treiber der gesamten deutschen Wirtschaft im Hinblick auf ihren Beitrag zur Bruttowertschöpfung und zur Beschäftigung. Nicht zuletzt auch deshalb hat sich das Arztstrafrecht hat sich von der klassischen strafrechtlichen Aufarbeitung von Behandlungsfehlern hin zu einem umfassenden Wirtschaftsstrafrecht der Medizin entwickelt: Das komplizierte Feld des ärztlichen Abrechnungswesens ist nicht nur…


Steuerstrafrecht

von Pascal Schulz am 14.06.2016

Ansprechpartner Dr. Alexandra Schmitz und Stefanie Schott. „Das Netz wird enger“ – mit dieser Aussage fassen manche die jüngeren Entwicklungen im Steuerstrafrecht zusammen. Tatsächlich zeigt sich, dass Steuersünder zunehmend intensiver verfolgt und steuerunehrliches Verhalten schärfer sanktioniert werden. Steuerhinterziehung war noch nie ein Kavaliersdelikt. Nicht zuletzt durch ein Urteil des BGH aus dem Dezember 2008, durch…


Insolvenzstrafrecht

von Pascal Schulz am 14.06.2016

Ansprechpartner: Christof Püschel, Köln, und OStA Raimund Weyand, Saarbrücken Kontakt Im Insolvenzstrafrecht treffen verschiedene Disziplinen aufeinander. Hier genügt es nicht, Tatbestände des materiellen Rechts zu kennen und sich sicher durch das Verfahrensrecht bewegen zu können. Ohne durchaus vertiefte Kenntnisse der einschlägigen Teile des Insolvenz-, Handels- und Gesellschafts-, mittlerweile auch des Europarechts lassen sich die teilweise…


IP-Strafrecht

von Milena Piel am 22.03.2017

Der WisteV-Arbeitskreis IP-Strafrecht hat sich zum Ziel gesetzt, an den straf- und zivilrechtlichen Schnittstellen des gewerblichen Rechtschutzes einen interdisziplinären Diskurs auf den Weg zu bringen. So sollen grundsätzliche, aktuelle und ebenso rechtspolitische Fragestellungen zum IP-Strafrecht nebst der parallelen zivil- bzw. strafrechtlichen Verfolgung solcher Verstöße im Bereich der Marken- und Produktpiraterie Gegenstand der Diskussion sein. Die…